Das richtige Training

Veröffentlicht von Admin3Das richtige Training

Sport ist Mord – Diesen Satz hör man leider in der heutigen Zeit viel zu häufig. Es ist die Ausrede derer, die einfach zu faul sind, sich im Alltag etwas mehr zu bewegen. Meist erkennt man diese Einstellung auch am Äußerlichen, denn die Gesellschaft wird immer dicker, was man einigen Studien entnehmen kann. Dafür gibt es viele Gründe, doch wichtiger sind die Auswirkungen, die dieser unsportliche Lebensstil nach sich zieht. Natürlich wird man äußerliche Veränderungen wahrnehmen. Unter anderem geht es dabei um Pickel, eine unreine Haut, Übergewicht usw. doch viel wichtiger sind die Dinge, die sich im Körper verändern. Mit dem ungesunden Lebensstil kommen viele Nebenwirkungen zusammen.

So kann man Krankheiten bekommen, die mit Sport verhindert werden könnten. Ein ungesunder Lebensstil kann unter anderem zu Potenzproblemen führen und das nicht nur bei Männern, die sich schon in einem fortgeschrittenen Alter befinden. Zwar gibt es heute gute Mittel wie pflanzliche Potenzmittel, allerdings ist es nicht Sinn der Sache, dass man sich darauf verlässt, dass einem im Fall der Fälle schon eine Alternative aus der Patsche helfen wird.

Dabei wäre alles so einfach. Es würde schon reichen, wenn man ca. 3x pro Woche eine Stunde opfern würde, um sich um seine Sportlichkeit zu kümmern. Im Fitnessstudio hat man vielseitige Möglichkeiten. Ob man sich nun an ein normales Krafttraining heranwagt oder sich aufs Fahrrad setzt – den Möglichkeiten sind kaum Grenzen gesetzt. Man muss nur seinen inneren Schweinehund überwinden und regelmäßig zum Sport gehen und schon hat man im Zweifel ein neues Hobby gefunden.

Sport tut aber nicht nur dem Körper sondern auch der Seele gut, denn nach einer gehörigen Portion Anstrengung wird man sich zwar erschöpft fühlen, aber gleichzeitig auch wie neu geboren, denn Sport setzt Glückshormone frei und diese haben einen positiven Einfluss auf den ganzen Körper. Allgemein kann man sagen, dass man sich nur ausreichend informieren muss, denn es bringt nichts, wenn man ins Studio geht, und hier völlig ohne Plan und Ziel trainiert. Vielmehr ist es sogar gefährlich, denn wenn man bei einer Übung zu viel Gewicht nimmt oder die Ausführung falsch ist, kann man sich schnell einen Wirbel ausrenken oder die Hantel auf sich selbst fallen lassen.

Dennoch ist Sport kein Mord und mit etwas Motivation sowie einer richtigen Einweisung kann man langfristig an sich und an seiner Gesundheit arbeiten, was der Körper einem früher oder später danken wird. Auch wenn man es nicht direkt merkt, Sport hat einen vorbeugenden Effekt auf viele Krankheiten und Anfälligkeiten des Körpers.